Dirk Frankenhauser Forstwirt






D. Frankenhauser

D. Frankenhauser, Dipl. Forstwirt & Fachjournalist

Waldinventuren
Fachtexte – Bioenergie, Klimaschutz
Konzeption einer Bioenergieversorgung

Kurzvita:
D. Frankenhauser beendete im Jahr 2000 sein forstwissenschaftliches Studium in Freiburg mit einer Diplomarbeit zur „Öffentlichkeitsarbeit im Naturschutz“. Danach war er in der Entwicklungshilfe in Kamerun und später als Projektmanager von EU-Tempus- und DAAD-Projekten in den westlichen Balkanländern tätig.

Nach weiterer wissenschaftlicher Arbeit über die Biodiversitätskonvention arbeitete er zunächst als Freelancer bei der Green City Energy GmbH in München, später auch für die Bioenergie Oberland GmbH im Bereich Biomasse- Produktionsplanung und –Logistik.
Seit 2008 lebt er in Berlin und beteiligte sich als Vertragsnehmer bei der Herdick Forstservice in der Inventurstudie 08 des vTI (Johann Heinrich von Thünen-Institut), außerdem konzipierte er die Biomasselogistik der Bioenergie Oberlausitz GmbH. Gleichzeitig absolviert er an der Deutschen Fachjournalistenschule (DFJS) ein Studium zum Fachjournalisten. Ab 2009 war Dirk Frankenhauser bei der Deutschen Energieagentur GmbH (dena) zunächst ein Jahr in der Öffentlichkeitsarbeit des Bereichs Erneuerbare Energien. Durch die Konzeption der Energieversorgung der olympischen Winterspiele in Sotchi 2014 und anderen Bioenerieprojekten mit der Russischen Föderation erweiterte er sein Aufgabenspektrum.
2011 gewann Dirk Frankenhauser zwei Lose zur Bundeswaldinventur 3 in Mecklenburg-Vorpommern und gründete pan Forestal.



D. Frankenhauser



Dirk Frankenhauser Forstwirt